• Hallo Gast,
    Nachdem der bisherige Server ziemlich gründlich abgeraucht ist, habe ich endlich die Gelegenheit zum Server Umzug und Umstieg auf eine neue Foren Software genutzt. Momentan sieht hier noch alles recht unfreundlich aus mit dem Standarddesign (wird schon noch), aber sollte zumindest mal wieder funktionieren, Datenverlust hat es wohl auch keinen gegeben.
    Ich denke, alle Handy-, Tabletbenutzer und Dauerrausflieger werden es lieben, trotz der erstmal ungewohnten Bedienung. Bei Fragen und Anregungen jederzeit PM oder Facebook. Sorry für die Unannehmlichkeiten (Warum passiert sowas eigentlich immer, wenn ich im Urlaub bin?)

    Gruß Fabian,

Tagebuch einer Chemotherapie

conny74

Well-Known Member
#62
Heute war wieder ein Termin bei der Onkologin. Ich hatte Bauchschmerzen, weil Leila im Moment ein bisschen komisch ist. Sie steht manchmal einfach im der Gegend rum und starrt vor sich hin und wenn man sie dann berührt, schnappt sie hinter sich, oder zuckt zusammen und sie ist unsicher in der Hinterhand geworden und mag nicht mehr ins Auto springen. Frau Dr Eberle sagt sie wird halt alt, dass Starren ist so eine Art Demenz und sie bekommt jetzt Medis zur Gefäßerweiterung und das schwache Hinterteil ist eben in dem Alter so und sie soll eine Rampe fürs Auto kriegen (soll sie haben). Ansonsten ist sie fit. Blutwerte wie ein junger Hund und kein Tumorwachstum mehr. Also alles gut!!!!
 

Biggee

Braves Mädchen
#63
Das hört sich doch gut an. Ylana starrt auch machmal in der Gegend rum oder geht in den Flur...steht...kommt zurück und nach 5min geht sie wieder in den Flur und trinkt.
Und sehr springbereit ist ske auch nicht mehr. Ich hebe sie jetzt immer ins Auto.
Ich habe noch nie von so einem guten Ergebnis bei Hunden von der Chemo gehört. Super.
 
#64
Toll, Conny, so ein Ergebnis ist wunderbar! Du kannst es mir glauben, ich war, auch wenn ich nie etwas habe verlauten lassen, mehr als skeptisch ob die Therapie etwas bringt. Und jetzt hat sie sogar ganz viel gebracht, es freut mich einfach riesig!

Und zum Alter, wartet ab bis ihr dieses verfluchte Altwerden verspürt. Entweder sind es die Knochen oder Gelenke (wie bei mir) und/ oder die Körperausgänge oder die Durchblutung wie bei Barnie. Altwerden ist doofo_O manchmal aber auch witzig, Prada muß unbedingt abends ein zweites Mal in den Garten. Nein, nicht weil sie noch einmal strullen muß, sie geht ihre Runde immer an der Hecke entlang bis sie wieder bei mir angekommen ist und möchte dann ihr Leckerli ein zweites Mal haben :D Ihre Ansätze für ein drittes Mal unterbinde ich;)
 
#65
JUCHU!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Och Conny... warte mal ab bis Leila 15 is........... kannste Dir jetzt schon mal beim Oppi angucken wie das wird!!!!!:):)

Nochmal Yippeeee!!!!!

LG MARTINA
 

conny74

Well-Known Member
#68
Es geht ihr gut. Sie wird halt alt, schläft viel und ist nicht mehr so aktive, aber beim Spaziergang ist sie noch freudig und flott dabei, tobt auch ab und an noch mit Jossy und wenn sie einen Ball sieht, benimmt sie sich, als wäre sie zwei Jahre alt. In zwei Wochen sind wir wieder zur Kontrolle bei der Onkologin, dann berichte ich wieder.
 
Oben