• Hallo Gast,
    Nachdem der bisherige Server ziemlich gründlich abgeraucht ist, habe ich endlich die Gelegenheit zum Server Umzug und Umstieg auf eine neue Foren Software genutzt. Momentan sieht hier noch alles recht unfreundlich aus mit dem Standarddesign (wird schon noch), aber sollte zumindest mal wieder funktionieren, Datenverlust hat es wohl auch keinen gegeben.
    Ich denke, alle Handy-, Tabletbenutzer und Dauerrausflieger werden es lieben, trotz der erstmal ungewohnten Bedienung. Bei Fragen und Anregungen jederzeit PM oder Facebook. Sorry für die Unannehmlichkeiten (Warum passiert sowas eigentlich immer, wenn ich im Urlaub bin?)

    Gruß Fabian,

2 Rezepte für Hundeeis

#1
REZEPT FÜR FRUCHTIGES HUNDE-EIS Banane, Melone, Erdbeere... dein Hund hat die Wahl Du brauchst pro Form (2 Eis): kopiert von SABRO
100 Gramm Quark
1 TL Raps-Öl
1 TL flüssigen Honig
50 Gramm Obst (reife Banane, Himbeeren, Blaubeeren, Erdbeeren, Melone...)
So einfach geht‘s:
1. Packe alle Zutaten in eine Schüssel
2. Verknete alle Zutaten per Rührgerät mit Knethaken oder zerdrücke und mische alle Zutaten mit einer Gabel
3. Fülle die Masse in die Hundeeisform und verschließe diese mit dem Deckel
4. Lege die Hundeeisform in den Gefrierschrank und lasse sie dort mindestens für 2 Stunden durchfrosten

REZEPT FÜR HERZHAFTES HUNDE-EIS Sehr beliebt bei Hunden dank Leberwurst Du brauchst für 1 Form (2 Eis):
100 Gramm körnigen Hüttenkäse (Cottage Cheese)
50 Gramm Leberwurst für Hunde
1 TL Rapsöl
Gib deinem Hund das Hunde-Eis am besten leicht angetaut. Achte zudem darauf, dass dein Hund das kalte Eis nicht auf einmal verputzt, sondern stückchenweise genießt, damit es nicht seinen Magen reizt. FÜTTER-TIPP
So einfach geht‘s:
1. Packe alle Zutaten in eine Schüssel
2. Vermische den Hüttenkäse mit der Leberwurst und dem Öl per Knethaken oder zerdrücke und mische alle Zutaten mit einer Gabel
3. Fülle die Masse in die Hundeeisform und verschließe diese mit dem Deckel
4. Lege die Hundeeisform in den Gefrierschrank und lasse sie dort für mindestens 2 Stunden durchfrosten
 
#4
Aber jetzt, gleich geht es los. Ich habe mich für die Leberwurst-Variante entschieden;)

und festgestellt, daß ich bei beiden Teilen 10 gr mehr hätte nehmen können. Dann wäre die Eisform praller gefüllt. Aber kein Problem, für die nächsten Eis habe ich noch alle Materialien
 
Zuletzt bearbeitet:
#5


tja, da macht doch die Erfahrung etwas aus;) Opa Lenny ist Sieger, er leckt auch schon am Eis wenn es noch sehr gefroren ist. Maggie war nach zaghaften Anfängen total begeistert und leckte und leckte und hätte gern viel früher schon Stücken abgebissen. Leider mochte sie sich dabei nicht knipsen lassen. Etna war total irritiert, kalt huch und keine Stücken die mal schnell verputzt werden könnten, nö, aber die Eiskrümel die Maggie abgeschleckt hatte und auf dem Boden lagen, die mochte sie. Drei Eis Reserve liegen noch im Gefrierschrank, heute sollen es 27 ° werden, vielleicht spendiere ich später noch ein Eis :)
 

Biggee

Braves Mädchen
#7
Haha wie niedlich. Ja Calantha hat ne Zeitlang Eis komplett verschmäht, weil sie mal so reingebissen hat und ihre Zähne anscheinend ziemlich kälteempfindlich sind. Mittlerweile hat sie gelernt dass man Eis besser schleckt.
Sieht aufjedenfall lecker aus das Eis.
 
Oben