• Hallo Gast,
    Nachdem der bisherige Server ziemlich gründlich abgeraucht ist, habe ich endlich die Gelegenheit zum Server Umzug und Umstieg auf eine neue Foren Software genutzt. Momentan sieht hier noch alles recht unfreundlich aus mit dem Standarddesign (wird schon noch), aber sollte zumindest mal wieder funktionieren, Datenverlust hat es wohl auch keinen gegeben.
    Ich denke, alle Handy-, Tabletbenutzer und Dauerrausflieger werden es lieben, trotz der erstmal ungewohnten Bedienung. Bei Fragen und Anregungen jederzeit PM oder Facebook. Sorry für die Unannehmlichkeiten (Warum passiert sowas eigentlich immer, wenn ich im Urlaub bin?)

    Gruß Fabian,

Abzess am Po?

Maika

PIPPIPAULA oder das Hang Huhn
#1
Hatte einer von Euch das bei seiner Nase schon mal?

Bin die Nacht auf Samstag wach geworden weil ich hörte das der Dicke dauernd wo rum leckte, hab mir erst mal nichts gedacht und am Morgen wollt ich mal schauen ob er irgendwo sich ne Zecke rausgebissen hat,
da traf mich der Schlag, der Schwanz und der After total nass, ihn hingelegt und untersucht die Stelle, ne dicke Beule mit Loch? Mir war gleich ganz schlecht und dachte an offenen Tumor und sonstiges,
gleich zum Nottierarzt, könnte ein Abzess von den Analdrüsen sein,oder Tumor, er hat AB bekommen und schmerzmittel die abschwellend wirken,plus super Halskrause.
Heute wieder hin,ist besser geworden, soll Mittwoch wiederkommen, boa,
das war echt nicht so lustig, er hat vor Angst und Schmerzen meinen ganzen Arm zerkratzt:rolleyes:

Woherkommt sowas?
 

schäferdor

Nudelsalat-Beschwörerin
#2
Mit Hunden kenne ich mich da leider nicht aus, ich selbst hatte mal so ein fieses Ding, musste aufgeschnitten und heraussoperiert werden, dann wurde in dem großen Loch(Wunde) ein Handschuhfinger miteingenäht das es von innenraus heilen kann, das ist wichtig, wenn die Wunde oben zu geht, bevor es geheilt ist, bildet sich ein neuer Abzess.

Ich drücke Deinem Schatz die Daumen das er gutes Heilfleisch hat.

LG Sabrina
 

Maika

PIPPIPAULA oder das Hang Huhn
#3
danke Dir, er ist ja nun auch schon ein Opi:cool:

glücklich ist er jedenfalls gar nicht, er kann dank der Halskrause schon mal nicht weiter lecken, mich wundert nur das es so plötzlich kam, das lecken fing ja erst Nachts an, und schlittenfahren war auch vorher nicht:eek:
 

Prada

Fussel-Oma
#6
Prada hat ausser Warzen auch häufiger verstopfte Poren. Allerdings leckt sie sie nicht und wenn ich nicht vorsichtig drücke werden es richtige Beulen die auch schon vom TA operiert wurden. Wenn sie zu tief sitzen kann ich nichts machen. Warzen können auch jucken (lt. unserem TA sind Warzen Hauttumore (bis auf die eine Sorte die auch wieder verschwindet) die im Alter auftreten weil der alte Körper weniger immun gegen alles mögliche ist. Wenn die Stelle in der Nähe der Analdrüsen ist kann es einen Zusammenhang geben. Mußten die bei deinem Dicken ab und zu ausgedrückt werden? Bei Lenny mußte eine Warze per TA entfernt werden weil er sich das Fell vollkommen abgeleckt hatte
 

Maika

PIPPIPAULA oder das Hang Huhn
#7
mhm Margrit,

eigentlich werden seine Analdrüsen ganz selten mal ausgedrückt, hatten da noch nie Probleme mit, und ja ist gleich am After,
und Steffi das kann auch sein das es vorher nicht gestört hatte, ich bin ja fest überzeugt das es ne abgebissene Zecke ist, aber ich hab ja keine Ahnung davon, sieht halt fies aus, dank der Krause und der Medis schwillt es jetzt langsam ab, morgen sind wir wieder da beim Doc
 
#8
Maika.....die Vivi hatte mal so Knubbel in der Nähe des Popos. Ich muss leider gleich zur Arbeit, aber ich schau heute Abend mal, was der genaue Ausdruck dafür war. Die Dinger mussten damals raus operiert werden, weil die TÄ meinte, wenn die aufgehen ist das was sehr langwieriges und unangenehmes. Weil in dieser "Region" halt sehr viele Bakterien vorhanden sind.
Aber wie gesagt, das waren so dicke Knubbel.
 
Oben