• Hallo Gast,
    Nachdem der bisherige Server ziemlich gründlich abgeraucht ist, habe ich endlich die Gelegenheit zum Server Umzug und Umstieg auf eine neue Foren Software genutzt. Momentan sieht hier noch alles recht unfreundlich aus mit dem Standarddesign (wird schon noch), aber sollte zumindest mal wieder funktionieren, Datenverlust hat es wohl auch keinen gegeben.
    Ich denke, alle Handy-, Tabletbenutzer und Dauerrausflieger werden es lieben, trotz der erstmal ungewohnten Bedienung. Bei Fragen und Anregungen jederzeit PM oder Facebook. Sorry für die Unannehmlichkeiten (Warum passiert sowas eigentlich immer, wenn ich im Urlaub bin?)

    Gruß Fabian,

Magen-Darm...

#1
So heftig hatten wir es noch nie:( seit einer Woche ein Auf und Ab...Donnerstagabend mit Olli,Tommy und Mandy beim Tierarzt gewesen,Mandy hatte es da am heftigsten...Olli ging es da schon wieder am besten...alle kein Fieber...bekamen wegen dem Rumoren im Bauch aber Spritzen...hatte Stressbedingt,viel Arbeit und meine "Kleine"ist momentan stationär...nach einem Tag Futterpause,bis Donnerstag normal gefüttert,dann Möhrensuppe mit Huhn...gestern Abend die erste Mahlzeit Dosenfutter und prompt haben mich nun alle vier ab heut Nacht auf Trapp gehalten,bei Olli eben sogar mit Blut:(....also Morgen schauen,ob mein Freund mit ihnen noch mal zum Tierarzt fahren kann und heute gibts dann nichts zu futtern...

Wenn wir sonst damit Probs hatten,also einer anfing,gabs für alle zwei, drei Tage Möhrensuppe und dann war alles wieder o.k....
 
Zuletzt bearbeitet:

Charlotte

Well-Known Member
#3
Oh je....da habt ihr euch aber etwas eingefangen. Ich würde auch erst einmal ganz streng 24 h Nulldiät halten, auch wenn es schwer fällt. Dann mit Möhrenpampe anfangen, aber zuerst einmal ohne Fleisch. Das könnte schon wieder zu viel des Guten sein. Nux Vomica hilft auch in solchen Fällen sehr gut.


Gute Besserung!!!

Liebe Grüße. Petra
 
Oben