• Hallo Gast,
    Nachdem der bisherige Server ziemlich gründlich abgeraucht ist, habe ich endlich die Gelegenheit zum Server Umzug und Umstieg auf eine neue Foren Software genutzt. Momentan sieht hier noch alles recht unfreundlich aus mit dem Standarddesign (wird schon noch), aber sollte zumindest mal wieder funktionieren, Datenverlust hat es wohl auch keinen gegeben.
    Ich denke, alle Handy-, Tabletbenutzer und Dauerrausflieger werden es lieben, trotz der erstmal ungewohnten Bedienung. Bei Fragen und Anregungen jederzeit PM oder Facebook. Sorry für die Unannehmlichkeiten (Warum passiert sowas eigentlich immer, wenn ich im Urlaub bin?)

    Gruß Fabian,

Schleppi aus Biothane

Steffilotti

Forums Finanzministerin
#1
http://www.bio-leine.de/biothane-schlepp-leinen.html

Hat einer sowas und kann was dazu sagen? Sind die so toll wie man überall lesen kann? Denn der Preis ist ja mehr als toll...
:rolleyes:

Ich bin die normalen Schleppleinen echt leid, bei Regen saugen die sich voll und wiegen eine Tonne, den Matsch der dran klebt habe ich später in Auto und Bude, im Winter sind sie steifgefroren und aufrippeln tun sie bei mir auch ständig.
 

Internette70

Tapferes Schneiderlein alias Knutilie
#2
Ich hab die vor 14 Tagen auf der Messe mal in der Hand gehalten.
Schlecht finde ich sie nicht, aber doch recht teuer.
Die die ich gesehen hatte, wurden mit Schrauben verbunden und darüber wurde dann ein Schrumpfschlauch gemacht. Eigentlich recht einfach in der Fertigung.
Mit meinen Gurtband- Schleppis komm ich wunderbar klar, wenn die schmuddelig sind, wandern sie in die Waschmaschine und wenn sie nass sind, sind sie auch nicht viel schwerer als vorher. Aufribbeln tut sich bei meinen auch nix.
Vielleicht hast du einfach nur Pech mit dem Material?
 

kblix

Well-Known Member
#3
Für die Pferde haben wir hier Trensen also Kopfstücke aus Biothane, völlig super das Material, keine Lederpflege mehr ist so ähnlich wie viel weniger Hausarbeit :Dthup Farbe und Elastizität bleibt erhalten, meine ist schon über 5 Jahre alt.

Wenn sie gut gearbeitet sind mit reissfähigen Nähten oder ggf. hochwertigen Nieten (Reiter halten da aber nicht so viel von, die biegen sich ggf. bei 500kg Zuglast auf) denke ich könnte euch dass auch begeistern. Biothane gibt's relativ preiswert ab Meter zu kaufen. Ich habe mir mal selbst eine Trense an nicht trangenden Teilen kunterbunt (natürlich :)) erweitert.
 
V

Val2110

Guest
#4
Ich hab so eine Biothaneleine in 2m-Länge, kenne sie aber auch als Schleppleine. Ich finde sie unheimlich gut. Das Material ist angenehm im Griff und wirklich so leicht abzuputzen, wie die Werbung sagt. Da setzt sich gar nichts rein.
Das Material kann man sich bei Biothane.de auch meterweise bestellen.
 

Lucy

Trümmerlotte
#5
ich habe mir ne Biothane Leine aus BetaBiothane selbst gemacht (den Karabiner hab ich eingeflochten)- extra für die Wattwanderung und war nicht unbegeistert:D



Nach der Wanderung wurde Leine samt Hund abgeduscht und es blieb kein Eu de Watt dran haften....:cool:

Die Grippy-Biothane ist noch weicher, dafür verhakt sie auch leichter im Gebüsch, die anderen Versionen sind ansich steifer, aber dafür ist das Verhaken minimiert...keine Knotengefahr, wie bei den Stoffleinen

Die maximale Länge, die ich selbst als Schleppleine nehmen würde, wären aber 10 Meter, weil die doch ein Eigengewicht haben, dass bei längeren Leinen doch zu tragen kommen würde.

Ich nehme meine Selfmade-Leine inzwischen nur noch beim Mantrailing, wenn es matschig im Wald ist (wenn sie mir mal runterfällt, langt ein Tuch und die Leine ist wieder anfassbar, ohne Matschfinger zu haben)...für die Schleppleinearbeit hab ich in der Hauptsache inzwischen die Schlauchleinen von Waidwerk
 
#7
meine selbstgemachten schleppis sind aus storenband, saugen sich ebenfalls nicht voll und müssen gar nicht gereinigt werden. das äusserste an reinigung, was ich ihnen je angetan habe ist, sie in einen bach zu tunken ;-)
 

Steffilotti

Forums Finanzministerin
#8
Vielleicht hast du einfach nur Pech mit dem Material?
Ich hatte schon die aus Gurtband und die dünnen Suchleinen und auch eine gummierte von K9, glaube ich - erstere sind mir beide schon jeweils einmal gerissen, ausgefranst sowieso. Und die gummierte hat auch Wasser gezogen obwohl sie es lt. Beschreibung nicht sollte.
Ich benutze die aber auch mindestens einmal täglich und über Stock und Stein, querfeldein oder durch den Wald, also ist es wohl kein Wunder das sie schnell den Geist aufgeben.

Wie schwer ist denn so eine Leine von 10 m ungefähr? Eigentlich hätte ich nämlich gerne 15 oder 20 m.
;-)

@ Bettina

Was ist denn Storenband?
 

conny74

Well-Known Member
#10
Ich habe eine 10m Biothane-Schlepp für das Mantrailen und würde nie mehr eine andere nehmen, man kann sie durch die Hand gleiten lassen ohen Brandblasen, sie hängt nicht im Gestrüpp fest, saugt sich bei Nässe nicht voll und ist so gut wie unverwüstbar (da lohnt sich das Geld). Vom Gewicht ist sie auf keinen Fall schwerer als (trockenes) Gurtband.
 

Lucy

Trümmerlotte
#11
ich hab grad mal gegooglt (ja diese Neugierde:rolleyes:), und hab gelesen, dass 1 m bei 9mm Breite 30 g wiegt.

Also kommt es auf die Breite der Leine und auf die Länge der Schleppeleine an.

Der Vorteil ist, dass die Leine nicht noch schwerer wird, weil sie sich eben nicht vollsaugt:)

Ich nehme die Biothaneleine inzwischen auch nur noch fürs Trailen, wenn Puf so läuft, dass die Leine schleppt, denn hat er die leichtere Schlauchleine, die saugt sich auch nicht voll, ist aber für ihn angenehmer zu schleppen (blöd ausgedrückt) - das ist aber nur mein eigenes Empfinden und soll niemanden davon abhalten, die Leinen zu nehmen:)
 
Zuletzt bearbeitet:

Simone73

Das Nabelinchen
#12
Ich hatte schon die aus Gurtband und die dünnen Suchleinen und auch eine gummierte von K9, glaube ich - erstere sind mir beide schon jeweils einmal gerissen, ausgefranst sowieso. Und die gummierte hat auch Wasser gezogen obwohl sie es lt. Beschreibung nicht sollte.
Ich benutze die aber auch mindestens einmal täglich und über Stock und Stein, querfeldein oder durch den Wald, also ist es wohl kein Wunder das sie schnell den Geist aufgeben.
die gummierten von K9 haben wir auch. Gerissen ist noch nichts allerdings kann ich nach jedem Winter den Karabiner austauschen, weil er sich nicht mehr öffnen lässt. Ist bisher immer anstandslos ausgetauscht worden, nervt allerdings trotzdem....

@ Bettina

Was ist denn Storenband?
auf Hochdeutsch wäre das ein Rollladengurt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Steffilotti

Forums Finanzministerin
#14
Ich kann ja meine 7-Meter Leine mal wiegen:)
Danke dafür, aber ich frage mal die Conny ob sie ihre 10 m Leine wiegt, die Länge brauche ich ja auf jeden Fall, eher mehr.
Mit Schlauchleine meinst du sowas hier?
http://www.hund-unterwegs.de/schleppleine-kunststoffummantelt

@ Conny
Magts du die mal für mich wiegen?
:)

Und was habt ihr zur Karabinerbefestigung, die Nieten oder die Schnalle? Und hat einer dieses Grippy und kann dazu was sagen, soll ja griffiger sein, dafür aber schneller verheddern als das andere.
 

Lucy

Trümmerlotte
#15
jupp, die meinte ich...Allerdings nicht zum Trailen und wenn dann mit Seglerhandschuhen, falls der Herr Hibbel doch mal durchstarten sollte, es tut halt doch weh


Ich habe den Karabiner bei meiner Biothane-Leine reingeflochten...ich traue Nieten nicht und aufs Nähen kam ich nicht:rolleyes:

hier bekommt man auch Schleppleinen, wo der Karbiner eingeflochten ist...klick ich seh auch grad, wenn du da ganz nach unten scrollst, steht auch das Gewicht der verschiedenen Längen beithup
 

SPIRI

Plüschmuddi
#16
Steffilotti;228179 Mit Schlauchleine meinst du sowas hier? [URL hat gesagt.:
http://www.hund-unterwegs.de/schleppleine-kunststoffummantelt[/URL]
die hab ich auch und find sie klasse

außerdem natürlich die von Tanja, die benutze ich TÄGLICH und brauche so nach ca 18 monaten oder so mal ne neue (aber nur eine bisher und da war ich schuld; die anderen halten noch immer!)

thupthupthup
 

conny74

Well-Known Member
#17
Reicht dir das, wenn ich die Leine morgen wiege? hab vor ner Woche meine Haushaltswaage geschrottet und muss morgen bei ner Nachbarin wiegen, für die Personenwaage ist sie zu leicht:D.
 

SPIRI

Plüschmuddi
#20
ich hab jetzt auch eine biothane leine von der tanja gebastelt bekommen --- ich finde sie ganz gut, aber meine gurtband mag ich auch sehr ;-)
ich bin noch in der testphase ...
 
Oben