• Hallo Gast,
    Nachdem der bisherige Server ziemlich gründlich abgeraucht ist, habe ich endlich die Gelegenheit zum Server Umzug und Umstieg auf eine neue Foren Software genutzt. Momentan sieht hier noch alles recht unfreundlich aus mit dem Standarddesign (wird schon noch), aber sollte zumindest mal wieder funktionieren, Datenverlust hat es wohl auch keinen gegeben.
    Ich denke, alle Handy-, Tabletbenutzer und Dauerrausflieger werden es lieben, trotz der erstmal ungewohnten Bedienung. Bei Fragen und Anregungen jederzeit PM oder Facebook. Sorry für die Unannehmlichkeiten (Warum passiert sowas eigentlich immer, wenn ich im Urlaub bin?)

    Gruß Fabian,

Web Master Harness

SPIRI

Plüschmuddi
#21
ach ja, die Flipa wurde diesmal in wiedergeburt zur mundi :D
das kenn ich nur zu gut, vor allem das ignorieren bzw nicht wahr nehmen....

manchmal denke ich, die kennen nicht mal mehr ihren namen, geschweige denn wissen sie, dass man überhaupt da ist :confused:

schraub bloß deine erwartungen runter, das wird echt dauern!
diesmal hast du einen vollblutpodi erwischt und das auch noch in seinen besten jahren! :rolleyes:

viel geduld und spucke wünsch ich dir!:cool:
 

Bea

Wichtel-Fred
#22
Das du so die Ruhe behältst Steffi thup ich würd ausrasten bei so einem Jagdmodell.
Sie hat wohl jahrelang Tiere jagen müssen, was will man schon erwarten. Geduld ist wohl angesagt, die wünsch ich euch.

Kann schon ein Problem sein wenn man sich, wie fast alle hier, den Hund nach der Optik oder der Bedürftigkeit aussucht .:D
 

Steffilotti

Forums Finanzministerin
#23
Ich könnte sie manchmal verkloppen, gebe ich ehrlich zu. Finde ich selber ganz schlimm dieses Gefühl aber bei so einer Situation wie mit den Ziegen entwickelt sie Kräfte, das ist unglaublich, und tut mir dann auch weh wenn ich sie festhalte weil sie so rumhampelt.

Wenn es ganz schlimm ist dann schreie ich manchmal meine Wut einfach raus, will nicht wissen was Leute denken falls da mal welche in der Nähe sind. :cool:
Lobi und Mathilda gucken dann immer ein paar Minuten ganz bedröppelt, den Mundo interessiert das nicht die Bohne.

Und viel gejagt haben kann sie nicht, angeblich ist sie mit weniger als einem Jahr aufgegriffen worden, war dann ja länger als 8 Monate auf Teneriffa und dann noch hier im TH. In der Teneriffa-Beschreibung stand das sie keinerlei Jagdtrieb zeigt und sehr an ihren Menschen hängt *hüstel*, ein Grund warum die sie hier aufgenommen haben und auch ein Grund warum wir uns dann für sie entschieden haben.
Ganz blöde bin ich ja auch nicht, ich habe mit sowas gerechnet wie beim Fanten, was man relativ schnell in den Griff kriegen kann...ab sofort traue ich keiner Beschreibung mehr die ich nicht selber geschrieben habe! Oder einer einer PS, auf der der Hund mindestens seit 2 Jahren sitzt.
:D:rolleyes:
 

SPIRI

Plüschmuddi
#24
naja, selbst dann kann sich was ändern, wenn sie dann erstmal "angekommen" sind...
das ist leider so!

ich muss zugeben, ich hab es nciht geschafft, diesen irren jagttrieb bei flipa in den griff zu bekommen!
wir haben halt dann gegenden gesucht, die wenig wild hatten...
damit sie überhaupt mal frei laufen konnte...

udn ich kenne das auch, dass ich vor wut geschrien hab, poldy und spiri völlig irritiert neben mir und flipa (allerdings weiter weg :rolleyes:) völlig unbeeindruckt, logo...weil sie es vermutl gar nicht registriert hat...:cool:

mir hat das das buch
"Es würde Knochen vom Himmel regnen: Würde das Gebet eines Hundes erhört..."

sehr geholfen....:D
 
#25
mache dir nicht zu viele Gedanken über deine Wutausbrüche denn selbst einer Trainerin aus dem Hundeverein ist bei ihrer Podenca sogar schon mal die Hand ausgerutscht, zwar S2aber
was ich mir überlegt habe:
Wenn Mundis Leine sie immer auf Distanz zu dir hält, ob das wohl gut ist? Deine Einwirkungsmöglichkeiten sind eingeschränkter. Natürlich willst du dass sie genug Bewegung bekommt (ha, weißt du das Podis auch 5 Std. powern könnten im Gegensatz zur den Galgos;-)) aber ich kenne es von meinem Schokomann, der hat auch nie genug Bewegung, nie:rolleyes:
 

SPIRI

Plüschmuddi
#28
wenn wir alle ein paar eurönchen locker machen, dann kann sich steffi bestimmt in ihrer gegend auf dem lande was leisten ...thup

und dann fahren wir sie besuchen!
 

Steffilotti

Forums Finanzministerin
#29
Ich könnte mit ihr in gar keinen Auslauf gehen ohne tausend Tode zu sterben wenn der nicht einen oben abgeschrägten, mindestens 2,50 m hohen Zaun hätte. Wenn die draußen was sehen würde oder meinen etwas zu sehen wäre sie weg. Habe deswegen auch schon etwas Sorge in Geraberg, der Zaun oben auf dem Berg z.B., ich denke da kommt sie ohne weiteres rüber, wenn ich mich recht entsinne ging der mir bis zur Brust.
:(

Sie ist höchstens an der 5 m-Schleppi, die 10 m liegen schon seit Wochen im Keller. Und wenn wir üben dann ist sie sowieso an der kurzen Leine damit ich sie besser bei mir behalten kann. Dann bleiben wir auch stehen bzw. bewegen uns nicht vorwärts, dann kann sie erstmal alles abscannen und wird dann auch ansprechbarer für die Übungen. Wenn ich das im gehen mache ist alles andere interessanter. Wenn ich merke das sie sich hochfährt dann gehe ich auch einfach immer und immer wieder dieselben 30 m bis sie sich wieder beruhigt hat weil sie schon alles kennt was da so rumliegt. Sieht bescheuert aus, hilft aber.
:D
 

Susi

Well-Known Member
#30
Puh, so war Pepe am Anfang auch, ich hätte ihn am liebsten auf den Mond geschickt, ohne Rückfahrkarte!!!

Jetzt - nach 5,5 Jahren - kann ich ihn fast überall laufen lassen, obwohl er bei Kaninchen oder sonstigem wilden Zeug hinterher rennt und ich dann doof da stehe und warte und warte, aber er kommt nach kurzer Zeit wieder!

Ich brülle nicht mehr hinterher, zumindest versuche ich es, auch wenn es schwerfällt!

Ich war ja mit Pepe auch in der Hundeschule, wir haben geklickert, er fand es doof, hat es aber trotzdem mir zuliebe gemacht!

Das erste mal durfte Pepe nach 2 Jahren ohne Leine laufen, ist ne lange Zeit und bis dahin gibt es ne Menge graue Haare. Wenn ich daran denke, daß Pepe nach ein paar Tagen sich einfach so aus seinem Geschirr befreit hat und weggelaufen ist zu den Kühen, dann wird mir heute noch schlecht, aber er kam nach kurzer Zeit zurück!

Halte durch, drück dir die Daumen, dass es bald besser wird!
 
#31
Seit meinem ersten Tellington Seminar und der beeindruckenden Wirkung eines Schnauzbandes bei einem unglaublich hektischen Hund habe ich im Auto immer breitere Gummibänder verschiedener Größen. Beim Fahren muß ich aufpassen und wenn speziell Mateo UND Ayla auf der Fahrt zum Auslauf einen Riesenkrach produzieren halte ich in einer Parkbucht an und lege den Raudaumachern das Schnauzband an. Auch wenn ich auf dem Rückweg kurz einkaufe bekommt Matti die Acht um. Es findet dann kein Theater statt weil Mama mal eben fortgeht (weil wenn Matti loslegt bellen alle, Neli natürlich auch:rolleyes::D) dafür gibt es dann auch eine tolle Belohnung für das Schweigen:) und das Gummi wird vorher abgenommen.
Also, sicherlich ist nicht jeder vom Einsatz eines Schnauzbandes begeistert weil es wie ein leichter Schnauzengriff wirkt, aber es wirkt und es erleichtert diverse Situationen.
VL. wäre es eine Option für Mundi;-)

Übrigens, erinnerst du dich an meinen andauernden Pfeifeneinsatz in GB als Matti das erste Mal mit war? :eek: Simone war total genervt :D und ich hatte Schiss dass Matti über den Zaun hoppelt:D
 

Steffilotti

Forums Finanzministerin
#33
Nachdem die Gurtband-Befestigung für den Ring, in den man die Leine einhakt, beim ersten Modell genau eine Woche und beim zweiten etwas länger gehalten hat habe ich ja vom Sattler einen breiten Lederstreifen als "Halterung" einnähen lassen. Dieser hat sich nun ebenfalls verabschiedet und jetzt habe ich hier ein 70 Euro Geschirr liegen und kann es mir an die Wand hängen. Ist ja Quatsch da jedesmal für 15 Euro was machen zu lassen was dann vielleicht 3 Monate hält.

Das Geschirr an sich finde ich immer noch super, nur halt nicht für Hunde die hin und wieder mal zerren und/oder in die Leine knallen.
:rolleyes:
 

Prada

Fussel-Oma
#34
du kannst es mir schicken und ich versuche eine haltbare aber trotzdem tragbare:D Lösung zu findenthup
wer hat die Smilies verschoben:confused:
 

Steffilotti

Forums Finanzministerin
#36
Echt?
Mache ich sofort weil ich es wirklich schade drum finde.

Soll ich dann im Gegenzug mal ein paar Tage für dich mit Claus sabbeln?
;-):D
 

Steffilotti

Forums Finanzministerin
#39
Ich habe gerade das Geschirr ausgepackt und ich muss mal sagen: KLASSE!!
Margrit, wenn das jetzt nicht hält dann weiß ich auch nicht, das sieht superstabil aus. Vielenvielenvielen Dank!
thup
 
Oben