• Hallo Gast,
    Nachdem der bisherige Server ziemlich gründlich abgeraucht ist, habe ich endlich die Gelegenheit zum Server Umzug und Umstieg auf eine neue Foren Software genutzt. Momentan sieht hier noch alles recht unfreundlich aus mit dem Standarddesign (wird schon noch), aber sollte zumindest mal wieder funktionieren, Datenverlust hat es wohl auch keinen gegeben.
    Ich denke, alle Handy-, Tabletbenutzer und Dauerrausflieger werden es lieben, trotz der erstmal ungewohnten Bedienung. Bei Fragen und Anregungen jederzeit PM oder Facebook. Sorry für die Unannehmlichkeiten (Warum passiert sowas eigentlich immer, wenn ich im Urlaub bin?)

    Gruß Fabian,

Ein neuer Abnehmer für Allo

Alma

Die Fluffige
Ja ist es! Hatten wir schon gegeben.
Moritz kommt mit Allo einfach an besten klar und da mach ich jetzt kein Fehlerlesen mehr.
Nicht nach den Ganzen Rückschlägen.

@Gudrun: meine Beiden haben da mehr zu verarbeiten :-(
Ich bin nur ihre Betreuerin, Krankenschwester, Chauffeur und Tröster. Eigentlich ein einfacher Job ;-)
 
Wir haben mal wieder katastrophale Blutwerte :'(
Thrombozyten bei 48!! Ich könnt heute. Die Leish wütet in ihm.
Leishgurd hat nichts gebracht. Allo gebe ich durchgehend.
Er bekommt gerade epoetin alfa. Ist ein Nieren Hormon. Hat schon mal gut angeschlagen und seine Thrombozyten hochgebracht, aber er kann es leider nicht halten :-(
Ich weiß nicht so recht was ich tun soll.
Noch mal Glucantime spritzen?
 

Biggee

Braves Mädchen
Ich kann dir da leider nichts raten Sabine, weil ich null Ahnung von Leishmaniose habe. Ich hoffe ihr findet etwas, das hilft. Ich drücke euch die Daumen, dass die Werte wieder besser werden.
 
Gefällt mir: Alma
Och danke euch.
Ich weiß ich muss das selbst entscheiden.
Mir hilft es immer es erstmal zu schreiben.
Heute schon alles etwas klarer.
Trotzdem noch viel Kopfchaos.
Glucantime hat mein Kopf gestrichen. Beim letzten Mal hat es ihm fast eine Niere geschrottet. Ist ja eine Art Chemo. Da ich im Bekanntenkreis leider schon einige habe die diese Behandlung erleiden mussten und alle sagten: einmal und nie wieder!! Handhabe ich das auch so! Ich weiß man soll nicht alles vermenschlichen, aber in diesem Fall tue ich es!!

Allo vorerst Höchstdosis.
Neue Studie mit Kamilie (Bisebolol alpha) soll ähnlich wie Glucantime wirken.
Und das Nierenhormon 2 Wochen.
Kein Stress und viel Liebe.

So ist jetzt vorerst unser Weg.
 
Oh menno Sabine, deinen Minimann hat die Leish leider in ihrer schwersten Form erwischt. Dagegen war die von India absolut nichts. Ich würde auch rotieren. Natürlich ist vollkommen klar, mit neuen Medikamenten willst du nur Gutes erreichen, aber was hat der kleine Kerl schon alles ertragen müssen und deshalb würde ich nur das geben was wirklich nötig ist damit er sich gut fühlt. Toi toi toi! Biggees Fragen stelle ich auch, wie geht es ihm?
 
Im Februar wäre er 10 Jahre hier. Er wurde auf 1-2 Jahre geschätzt. Mein TA meine er könnte auch schon 4 gewesen sein. Also ist er irgendwas zwischen 12 und 14.
Margrit du hast recht! Es soll ihm gut gehen! Mit neuen Therapien wird er nur gestresst. Stress sollte er auch nicht haben. Also gucken wir was möglich ist das es ihm besser geht.
Ich bin auch müde geworden.
Milteforan hat er bekommen. Glucantime hat er auch bekommen. Allo so wie so.
Wir gucken jetzt wo die Reise hingeht und wielange sie noch gehen wird.
Moritz hat immer gekämpft und ich mit ihm mit! In Spanien wäre er schon nicht mehr....
So ganz ohne Kampfgeist sind wir noch nicht!! Also geht es weiter mit viel Liebe.
 

Charlotte

Well-Known Member
Hallo Sabine,
Leon hat auch seit einigen Monaten zunehmend schlechte Nierenwerte. Vielleicht eine Spätfolge der Leishmaniose und/oder der Chemo. Er bekommt jetzt eine homöopathische Kur von Heel. Bisher habe ich viel Positives darüber gelesen und unser Tierarzt hat es uns empfohlen. Hatte noch nie davon gehört. Es ist auf jeden Fall ein Versuch wert und schaden kann es nicht.
Drücke euch ganz fest die Daumen!!

https://leish.info/suc-von-heel/

Liebe Grüße. Petra
 
Oben