• Hallo Gast,
    Nachdem der bisherige Server ziemlich gründlich abgeraucht ist, habe ich endlich die Gelegenheit zum Server Umzug und Umstieg auf eine neue Foren Software genutzt. Momentan sieht hier noch alles recht unfreundlich aus mit dem Standarddesign (wird schon noch), aber sollte zumindest mal wieder funktionieren, Datenverlust hat es wohl auch keinen gegeben.
    Ich denke, alle Handy-, Tabletbenutzer und Dauerrausflieger werden es lieben, trotz der erstmal ungewohnten Bedienung. Bei Fragen und Anregungen jederzeit PM oder Facebook. Sorry für die Unannehmlichkeiten (Warum passiert sowas eigentlich immer, wenn ich im Urlaub bin?)

    Gruß Fabian,

Hilfe, meine Katze platzt

Ja, eigentlich müsste man den Tigerpapa der ganzen Babytruppe auch noch irgendwie kriegen und kastrieren. Mal schauen, vielleicht kriegen wir das ja auch noch hin. Der gehört nicht zum Hof und ist sehr vorsichtig ;-)
 
Die beiden Kater sind kastriert. Die drei Katzen nicht. Sie können aber auch nicht aus dem Garten raus, so dass da nix passieren kann. Das sind auch mehr als genug....:rolleyes:

Wollte eigentlich schon länger kastrieren lassen aber na ja, das altbekannte Thema... Aber da Ben nun Ronja ist, kann da auch nichts passieren.
Dein Wort in Gottes Ohr :eek: pass bloß auf, dass nicht mal ein Stecher über den Zaun zu Besuch kommt :eek:
 
ja, habe ich auch vor, aber momentan geht es halt nicht. Jenny´s Medi kostet und Auto reparieren war teuer....

Über den Zaun traut sich keiner. Da steht Cisco auf der anderen Seite. ;-) Selbst wenn es einer wagen würde (ist doppelt mit Netz und Strom gesichert) käme er nicht zum Vollzug. Cisco kennt da keine Gnade. :D
 
Lieb das Du fragst. :) Isi geht es sehr gut. Es ist, als wäre sie nie woanders gewesen.

Vor 3 Wochen war sie mal richtig krank, erkältet, sehr schwach, sie ließ sich sogar von mir zudecken. Habe sie homöopathisch behandelt und Hände aufgelegt. Zunächst hat sie die Krise gekriegt. Anfassen und dann noch 2 x tgl. was ins Mäulchen stecken.... Aber sie hat gemerkt, dass ich ihr nur helfen wollte.

Und nun ist unsere Beziehung noch besser geworden. Sie hat keine Angst mehr wenn ich sie anfasse und ist rundherum zufrieden. ;-)

Mit den anderen Katzen kommt sie auch prima aus. Nicht das sie mit ihnen spielt, aber sie respektiert dass sie da sind. Und Joel - den sie ja monatelang gejagt und verhauen hat - wird sogar mit Nasenstüber begrüßt. thup

Ich glaube, sie ist froh, dass sie hier ist und das macht mich auch glücklich. :)
 

Anhänge

Werde wohl Isi doch abgeben müssen. :traurig2: Eigentlich ging es ja ganz gut mit Joel und ihr, aber ab und zu hat sie doch wieder so Anfälle und stürzt sich dermaßen auf ihn dass er sich einfach nicht mehr ins Haus traut.

Nun können die Katzen ja ab Mittwoch nicht mehr in den Garten und Joel muss ja auch erst 2-3 Wochen im Haus bleiben. Hat also keine Möglichkeit ihr zu entgehen.

Finchen fängt bei dem Stress an überall hin zu pinkeln :eek: und dass das eindeutig mit Isi zu tun hat kann man sehen. Sie protestiert halt auf ihre Weise. Aber wenn von 5 Katzen 2 ständig Stress haben, dass geht auf Dauer nicht.

Kann mir zwar vorstellen, dass es besser würde, wenn die drei Damen kastriert wären. Wenn ich das richtig beobachtet habe, wird sie immer so aggressiv wenn Ronja oder Fine rollig sind. Aber ich kanns einfach nicht bezahlen. Jetzt noch der blöde Umzug, der kostet auch wieder, also muss ich versuchen sie gut zu vermitteln. Vielleicht mit Ronja (ihrer Tochter) zusammen. Mit ihr versteht sie sich ja gut und allein sein soll sie auch nicht. Will ja kein Geld, aber wenn ich jemanden finde, müssen die mir unterschreiben, dass sie die beiden kastrieren lassen, zur Sicherheit damit sie die nicht decken lassen.

Muss noch mal eine Nacht darüber schlafen, fällt mir gar nicht leicht... Aber momentan habe ich da nicht wirklich eine Idee was ich machen könnte.
 
Ja, kann durchaus sein. Bin mal gespannt wie es hier klappt. Wir sind ja nun seit gestern in der neuen Wohnung. Habe gestern erst nur Joel mitgenommen damit er sich hier erst mal alleine orientieren kann. Ist für ihn ja auch sehr schwer, weil er sonst Freigänger ist. Aber er muss ja jetzt erst mal drin bleiben.

Heute habe ich dann den Katzenbandenrest geholt. Finchen hatte solche Angst, hat unterwegs die Box zugekotet... Nu ist sie aber wieder gut drauf.

Meine Nachbarin hat mir angeboten Joel zu behalten. Er versteht sich mit ihrem Katzenmädchen sehr gut und hätte da nicht so einen Stress. Dazu kann ich mich aber noch nicht so wirklich durchringen. Joel ist ja mein absoluter Liebling und Herzenskater. Außerdem muss sie sich ja auch eine neue Wohnung suchen....

Mal schauen, momentan bin ich so groggy, sind mit der alten Wohnung auch noch nicht fertig, hier herrscht eh noch das Chaos. Da fällt überlegen doppelt schwer.
 
Lieb das Du fragst. :) Die Mädels haben sich ganz gut eingewöhnt in der neuen Wohnung.
Isi ist gut drauf, hat einen neuen Lieblingsplatz, auf der Sessellehne im Wohnzimmer mit Blick in den Wald und auf die Straße. So hat "Chefin" alles unter Kontrolle. ;-)

Ronja, ihre Tochter ist auch gut zufrieden, sie hat allerdings schon Drang nach draußen. Lass ich sie aber nicht. Die ist so sche, die würde, wenn ich Pech hätte, nicht mehr reinkommen und verwildern.

Finchen hat erst alles vollgepinkelt aus Protest. Nu hat sie sich auch eingelebt. Allerdings wäre auch sie viel zu scheu für Freiauf.

Tom ist gestern ausgebüxt. Der hat so einen Freitheitsdrang... Allerdings traute auch er, obwohl er so zutraulich ist, sich nicht mehr zurück. Mein Sohn hat ihn heute aus dem Urwald hinterm Haus holen müssen, total zittrig war er. Nu ist er zum ersten Mal froh, dass er IM Haus ist und schläft erstmal.

Joel ist einfach super. Den habe ich 2 Wochen im Haus gehalten nach dem Umzug. Hatte ihm versprochen, dass er nach 2 Wochen wieder raus darf. Der war die ganzen zwei Wochen total cool in der Wohnung und hat dann, als die Zeit um war gemeint: Nu muss ich wieder raus. Hab ihn rausgelassen, er spazierten den ganzen Hof ab, legte sich dann mitten auf den Hof und war angekommen. Wenn ich mit den Hunden durch den Wald gehe, läuft er wieder mit und seine Welt ist total in Ordnung.

Mir gehts nach dem ganzen Stress wieder ganz gut. War schon heftig mit 5 Katzen und 2 Hunden umziehen. :cool:
 
Oben